Textgröße

Am heutigen Samstag richteten die Sportfreunde vom ESV Lok Magdeburg e.V. im Stadtpark Rotehorn den 2. Advents-OL aus. Neben den klassischen Strecken, die den jüngeren und älteren vorbehalten waren - für die D/H -10 hätte es auch etwas kürzer sein können - starteten die übrigen Läuferinnen und Läufer in Zweierstaffeln, die vereinsübergreifend ausgelost wurden, wobei jeweils zwei ca. 2,5 km lange Strecken zu absolvieren waren.

Da sich das Teilnehmerfeld aus Läuferinnen und Läufern aus angrenzenden Bundesländern und Berlin zusammensetzte, verwunderten es nicht, dass am Ende eine Berlin-Sachsen-Anhalt-Staffel mit Gernot Strauß und Sebastian Fleiß den obersten Podestplatz erliefen. Mit 12 Sekunden Rückstand belegten Hermann und Sven Claudius den zweiten Platz.
Auf den Einzelbahnen konnte Nina in der D -10 den vierten, Julia den fünften und Johannes in der H -10 den zweiten Platz belegen. In der H 65+ belegte Walter den ersten Platz.
Mit der anschließenden Auswertung der sachsen-anhaltinischen Landesrangliste und der Auszeichnung der Platzierten des Wettkampftages fand die Veranstaltung mit einer Tombola in der Sportgaststätte "Seilerwiesen" seinen Abschluss. Auch wenn es die Sportgaststätte "Seilerwiesen" im nächsten Jahr aller Wahrscheinlichkeit nicht mehr geben wird, hat uns Holger Jurack dennoch versprochen, dass es auf jeden Fall einen weiteren Advents-OL geben gibt. Und darauf freuen wir uns schon heute.

Allen erfolgreichen Teilnehmern beste Glückwünsche.

Ergebnisse Team-Staffel-OL  Ergebnisse Einzel-OL

volksstimme_logo