Nun wurde es am 10.10.2020 nicht "Ottos Wald-OL" sondern Rainers Wald-Training!
Und - um es schon vorweg zu nehmen: die über 50 km Anfahrt zum Trainingsort haben sich gelohnt - und es hat großen Spaß bereitet!

Das war mal wieder ein "echter Wollenberg-Wettkampf"...! Chaos pur!
Die Schorfheide bei Groß-Schönebeck hat gelockt: Sandboden, ein kleinkuppiges Gelände und nach Ankündigung des Veranstalters auch im Herbst ein relativ gut belaufbarer Wald...
Also reichlich 200 Kilometer unter die Reifen genommen und hin nach Groß Schönebeck.

Eigentlich war der Lauf im zeitigen Frühjahr als Berliner Winter-OL geplant - , aber CORONA...
Jürgen Ziesche – als Bahnleger – hatte offensichtlich die Postenstandorte für überschaubares Gelände geplant. Aber jetzt – Ende September – war der Wald "grün" und die Brombeerhecken dicht!