Textgröße

Am letzten Wochenende wurden im Lausitzer Bergland die deutschen Meisterschaften und der Deutschland-Cup ausgetragen.

OL-Team WehrsdorfZu diesem letzten nationalen Höhepunkt versammelten sich südlich der Gemeinde Wehrsdorf über 800 LäuferInnen, um am Samstag in ihren Klassen die Deutschen Meisterinnen und Meister über die Langdistanz und am Sonntag die beste Mannschaftsstaffel zu ermitteln.
Von unserer Abteilung kämpften vier LäuferInnen in den Meisterschaftskategorien und sechs waren in Rahmenkategorien vertreten, wobei hier jeweils sehr gute Ergebnisse erzielt werden konnten.
Veronika, als Favoritin in der D50- startend, ging nach leichten Anlaufschwierigkeiten am dritten Posten in Führung und konnte diese bis ins Ziel so weit ausbauen, dass sie am Ende mit einem Vorsprung von über vier Minuten Deutsche Meisterin in ihrer Klasse wurde.
Nadine startete in der Rahmenklasse D19-AL und konnte sich hier, am vierten Posten noch auf Platz acht liegend, kontinuierlich nach vorne kämpfen und lag an Posten 15 bereits auf den dritten Platz, den sie leider nicht bis ins Ziel halten konnte. An Posten 17 rutschte sie auf den undankbaren vierten Platz und verpasste am Ende mit einem Rückstand von lediglich 23 Sekunden den Sprung aufs begehrte Treppchen.

Deutsch Meister der Eliteklassen wurde bei den Damen Karin Schmalfeld und bei den Herren Christian Teich.

Ergebnisse Deutsche Meisterschaft (USC Magdeburg)

Name Klasse Platz
Anja Hursie D-20 7
Veronika Lange D50- Gold
Nadine Enoch D19-AL 4
Olga August D19-AK 14
Name Klasse Platz
Lukas Hursie H -16 12
Peter Wichmann H65- 9
Sven Claudius H21-AK 17
Ingo Hursie H21-AK 34
Jürgen Kohler H21-AK 42
Uwe Böhning H21-AK o.W.
 

 
 
Beim sonntägigen Deutschland-Cup waren wir mit 2 von insgesamt 86 Staffeln am Start und lieferten uns hier unerwartet und auf Grund der sehr guten Laufleistung von Lukas, ein spannendes vereinsinternes Duell. Unsere beiden Schlussläufer, Sven (USC 1) und Ingo (USC 2) lagen am Sichtposten noch fast gleich auf. Auch wenn Sven die Schlusstrecke für sich entscheiden konnte, änderte dies, auf Grund eines Fehlstempels, nichts an der Platzierung der Staffel USC 2, die in der Gesamtwertung in einer Zeit von 3:09:00 Platz 46 belegte.

Mit einer Laufzeit von 2:07:33 sicherte sich die Mannschaft vom Post SV Dresden den Gesamtsieg.

Ergebnisse Deutschland-Cup (USC Magdeburg)

Staffel 1
Name Strecke Zeit Platz
Nadine Enoch 5,3 km 48:05 78
Veronika Lange 3,7 km   o.W.
Peter Wichmann 2,6 km 27:41 53
Olga August 3,7 km 37:19 53
Sven Claudius 5,4 km 41:34 41
Staffel 2
Name Strecke Zeit Platz
Jürgen Kohler 5,4 km 49:22 80
Lukas Hursie 3,6 km 28:56 23
Anja Hursie 2,6 km 26:51 50
Uwe Böhning 3,8 km 37:36 56
Ingo Hursie 5,3 km 46:15 57
 
 
 
Die Organisation und Ausrichtung seitens des Wehrsdorfer OL-Teams war rundherum gelungen und neben dem sehr guten Wetter am Samstag einer Meisterschaft mehr als würdig.
 

volksstimme logo