Textgröße

Am Sonntag, den 29.09.2013 fand in Lodersleben, ausgerichtet von den Sportfreunden der HSG Merseburg, der 11. Merseburger Raben-OL statt.

Ausgeschrieben als Landesranglistenlauf und Landesmeisterschaft (Lang-OL) für Sachsen-Anhalt konnte ein großer Teil der Läuferinnen und Läufer unserer Abteilung die Heimreise als Landesmeisterin oder Landesmeister antreten.

Allen erfolgreichen Teilnehmern beste Glückwünsche.

Ergebnisse Damen (USC Magdeburg)
Name Kategorie Platz Platz LM*
Franziska Kohler D -14 (2) Silber Silber
Nadine Enoch D 19 A Kurz (2) Gold Gold
Antje Schley D 40- (3) Silber Gold
Veronika Lange D 50- (4) Gold Gold
Martina Schmidtko D 55- (2) Gold Gold
Christiane Aprecht D 60- (1) Gold Gold

 *) Landesmeisterschaftswertung Sachsen-Anhalt

ErgebnislisteSI-ZwischenzeitenLandesrangliste

Ergebnisse Herren (USC Magdeburg)
Name Kategorie Platz Platz LM*
Tobias Rath H -14 (3) Gold Gold
Jürgen Kohler  H 45- (7) Bronze Silber
Christoph Kunth H 45- (7) 6 4
Hermann Schrader H 55- (4) 4 Bronze
Gert Schmidtko H 60- (5) Silber Gold
Rainer Enoch H 60- (5) 4 Silber
Frank Hübner H 65- (3) o.W. o.W.
Peter Wichmann H 70- (4) Gold Gold
Friedemann Laugwitz H 70- (4) Silber Silber

Ergänzende Informationen nebst Fotos von Peter Wichmann:

Der 11. Merseburger Raben-OL fand auch in diesem Jahr auf der OL-Karte Quernetal wie 2012 statt. Der lange Anmarschweg von 1800 m bis zum Waldrand über freies Feld bei Wind und Super-Sonnenschein stimmte auf den Wettkampf ein. Der schwer belaufbare Wald - den wir von den meisten Merseburger Orientierungsläufen kennen - überraschte deshalb nicht und erforderte einen ordentlichen Beinhub und erhebliche Kondition.

Orientierungsmäßig unterfordert waren eindeutig die Klassen ab D60 bzw. H70 mit 2,5 km (!), die auf der Bahn Offen kurz alle Posten irgendwie in Wegnähe hatten.

Der Bahnleger Gerhard Kämpfer, so seine Aussage, hatte eindeutig die Fähigkeiten der alten Haudegen unterschätzt. Auch die Karte wird zu überarbeiten sein, da eine Vielzahl der eingedruckten Schneisen nicht mehr zu erkennen waren, ein dunkelgrün überdruckter Weg war voll belaufbar und gelb unterlegte Wege haben offensichtlich schon länger keinen Wiesencharakter mehr; aber der Wald soll erst einmal mehrere Jahre Ruhe vom OL haben.

130930002k 130930001k 130930003k
130930004k 130930005k 130930006k