Textgröße

Zuverlässig wie eh und je gab es auch in diesem Jahr einen 6. Januar. Hat uns in den bisherigen Jahren Ingo motiviert, den Feiertagssünden zu Leibe zu rücken, so luden 2017 zum zweiten Mal Gert & Tina in ihr Domizil. Die große OL-Familie versammelte sich, um die 1,5km, 3km oder die 5,5km-Strecke im angrenzenden Waldstück bei zittrigen -11°C zu absolvieren.

Bei solch Temperaturen entschied sich der ein oder andere dann eher für die “humane“ Variante und wanderte die Strecke in geselliger Begleitung ab. Nach einem mehr oder weniger anstrengenden Lauf empfing die Maître de Cuisine Tina jeden Feiertags-OLer mit allerlei Leckereien, die einen schnell wieder zu Kräften und Wärme kommen ließen.
Vielen Dank für das Ermöglichen des alljährlichen Starts ins neue Wettkampfjahr.

volksstimme_logo