Textgröße

Mit Veronika und Gert sind unter den mehr als 3500 Starterinnen und Startern auch zwei Mitglieder unserer Abteilung, die sich bei der diesjährigen Seniorenweltmeisterschaft in Tallin, der Hauptstadt der estnischen Republik, mit Läuferinnen und Läufern aus 42 Ländern die Kräfte messen.

Mit einem bemerkenswerten vierten Platz (187 Starterinnen) hat Veronika im A-Finale des Sprintwettbewerbes, in der Altstadt von Tallin ihren Lauf beenden können und den dritten Platz um lediglich 19 Sekunden verpasst. Hierzu beste Glückwünsche.

Bei Gert, der im C-Finale den Sprint beendete und mit insgesamt 306 Startern in seiner Kategorie wetteiferte, lief es durch einen Fehlstempel leider nicht so erfreulich.
Drücken wir beiden für die nächsten Wettbewerbe ganz fest die Daumen.

20160810 001k 20160810 002k 20160810 003k 20160810 004k 20160810 005k

 

 Homepage zur Veranstaltung

volksstimme_logo