Textgröße

Am vergangenen Wochenende richtete der Post SV Dresden in den Greifensteinen - einem alten Bergbaugebiet - die deutschen Staffelmeisterschaften und einen BRL aus.

DM Staffel-OL / BRLDer USC ging mit insgesamt 5 Staffeln ins Rennen, davon je eine D105- und H105-Staffel in der Meisterschaftswertung. 3 Staffeln liefen in der kurzen Rahmenkategorie, was sich im Nachhinein als vorteilhaft erweisen sollte.

Beim eindrucksvollen Massenstart war wettertechnisch noch alles im grünen Bereich. Das sollte sich aber nach 2 Stunden schlagartig ändern, als ein Gewitter begleitet mit heftigem Starkregen über dem Wettkampfwald hängenblieb. Im stellenweise äußerst diffizilen Gelände und schön versteckten Posten war es so schon schwer, die Karte richtig zu interpretieren, die Postenkreise überhaupt zu finden und nicht zu viel Zeit mit Suchen zu verlieren.

Bei der einsetzenden Dunkelheit und den Wassermassen war das jedoch um einiges schwieriger, wovon Sabine und vor allem Sven Claudius betroffen waren. So waren am Ende alle froh und glücklich, wieder heil und ohne Fehlstempel aus dem Wald gekommen zu sein. Ergebnis - egal!

Die Rahmenkategorien waren meist rechtzeitig im Ziel, so dass sie weitestgehend von den Wetterunbilden verschont blieben.
Ganz stark ist die Leistung von Antje einzuschätzen, die sich als OL-Neuling auf ihrem Streckenabschnitt Rang 8 (von 30) sichern konnte und die Staffel zwischenzeitlich damit auf dem 6. Platz lag.

Das Feld von hinten rollte die Jugend-Staffel mit Gaststarterin Daisy, Tobias und Sven auf, die sich von Platz 20 über 14 dank der superschnellen Schlussrunde von Sven Behling auf den 5.Platz vorkämpfte und damit in der Endabrechnung das beste Resultat erreichte.  
Ergebnisse Staffel (USC Magdeburg)
Name Kategorie Platz
Veronika Lange
Olga August
Sabine Behling
D 105 T (11) 10
Jürgen Kohler
Carsten Behling
Sven Claudius
H 105 T (15) 11

Ergebnisse

Ergebnisse Staffel (USC Magdeburg/ECV Lok Magdeburg)
Name Kategorie Platz
Daisy Rasch
Tobias Rath
Sven Behling
Rahmen Kurz (30) 5
Ingo Hursie
Holger Jurack
Ulrike Hursie
Rahmen Kurz (30) 10
Nadine Enoch
Antje Katzsch
Franziska Kohler
Rahmen Kurz (30)  16

Am darauffolgenden Sonntag war von dem vielen Regen nur eine Matschwiese und ein nasser Wald übriggeblieben. Der Veranstalter schickte die Läufer in 4 Massenstartwellen in den Wald. Die Bahnen waren durch verschiedene Verfahren aufgeteilt (Kartenwechsel, Schmetterlinge, mehrfach anzulaufende Posten, ...), so dass man sehr konzentriert laufen musste und sich nicht von anderen ablenken durfte. Am besten gelang das mit dem 9. Platz Nadine in der D19AK und einem 6.Platz (D50) Veronika, den sie sich trotz gebrochener Rippe sichern konnte.
Ergebnisse BRL Damen (USC Magdeburg)
Name Kategorie Platz
Franziska Kohler D -14 (34) 32
Nadine Enoch Damen A kurz (22) 9
Antje Katzsch Damen A kurz (22) 18
Olga August D 35- (12) 8
Veronika Lange D 50- (26) 6

Ergebnisse

Ergebnisse BRL Herren (USC Magdeburg)
Name Kategorie Platz
Sven Behling H -16 (29) 17
Carsten Behling H 45- (37) 19
Sven Claudius H 45- (37) 22
Jürgen Kohler H 50- (38) 25
Tobias Rath Lang schwer (6) 5

140525 001k 140525 002k 140525 003k 140525 004k 140524 004k 140524 004k 140524 004k 140524 005k 140524 006k 140524 007k 140524 008k 140524 009k

Fotos in der Bilddatenbank OL.de Fotos von Jens Leibiger Fotos auf www.laufszene-sachsen.de