Textgröße

24 Stunden im Vereinsdress

logo24h olBereits zum Jahresabschluss 2016 beschäftigte uns USCler der Gedanke an den 24-Stunden-OL vom 26. - 28. Mai 2017. Am 5. März beim Tortenessen wurde es konkreter. Es ging eine Liste von OLer zu OLer. Jeder, der verrückt genug war, konnte seinen Namen auf dieses Papier schreiben. Einzig die Zuordnung, ob mit oder ohne Lampe laufen, musste gut durchdacht und klug entschieden werden. So entstanden ein 12-Stunden-OL-Team namens "Die nachtblinden Magdeburger" bestehend aus Christoph, Veronika, Sabine, Andreas Ohk, Olga, Silke und ein 24-Stunden-OL-Team namens "Atemlose Anhalter" bestehend aus Jürgen, Nadine, Herman, Antje Enoch, Antje Schley, Thorsten Schmidt (Lok).

Weiterlesen ...

Nachlese JLVK 2017

Das OL-Nachwuchs-Kräftemessen der 12 bis 20 Jährigen in Deutschland, genannt Jugend- und Junioren-Ländervergleichskampf (JLVK) fand am 19.-21.5.2017 in Sachsen, genauer gesagt in Dresden statt, der OL-Hochburg in Deutschland, … und genau das zeigt uns jedes Jahr, wo die Probleme in Sachsen-Anhalt liegen: in der Nachwuchsarbeit. Irgendwann war halt das goldene Zeitalter der Sachsen-Anhalter 1991-96 vorbei, der Nachwuchs der OL-Familien in Magdeburg, Quedlinburg, Dessau, Halle und Merseburg groß geworden und mit Studium und Beruf in Deutschland und der Welt verteilt. Der sonst übliche Kreislauf bekam Lücken, die immer größer wurden und neue Herausforderungen, denen wir nicht so gewachsen waren.

Weiterlesen ...

DM Mittel-OL / Robotron-OL

Es waren 2 anspruchsvolle Tage im Dresdner "Hauswald" Dippoldiswalder Heide. Seit vielen Jahren finden in der mit relativ wenig Höhen bestückten Dippser Heide Trainingsläufe der Sachsen, nationale und eine Reihe internationaler Orientierungswettkämpfe, allerdings hauptsächlich im Nordteil der Heide - von Oelsa aus -, statt.

Weiterlesen ...