Der Wettkampfkalender wies für das Wochenende 29./30.August für Seesen die DM-Mittel, den Harz-Sprint und einen BRL aus...

Doch Corona machte den Seesenern unter der Leitung von Detlev Friederichs die Vorbereitung zunichte... Um das Wochenende "zu retten", boten die Seesener Sportfreunde einen Mittel-OL als Landesranglistenlauf für Niedersachsen an, und sie fanden mit 142 Meldungen viel Zuspruch - allerdings liefen wie immer bei den Niedersachsen die "Landesfremden" natürlich "AW" - also außerhalb der Wertung. Obendrein waren die niedersächsischen 10-Jahes-Altersklassen-Sprünge zwischen den Altersklassen recht "gewöhnungsbedürftig"... Es hat trotzdem sehr viel Spaß gemacht, denn Detlev Friederich hat sich bemüht, auf dem langen Harzrand-Höhenrücken (Karte Sautal) altersgerecht anspruchsvolle Bahnen zu legen. Die hohe Disziplin beim Einhalten der Abstandsregeln sowohl im Vorstartbereich als auch an der Toilettenschlange macht vielen Orientierungsläufern Ehre!

Deshalb ein besonders großes Dankeschön an die Seesener Veranstalter!!

Ergebnisse • Ergebnisse mit Zwischenzeiten