Textgröße

Eine Woche vor den Deutschen Meisterschaft im Staffel-OL und den DBK im Mannschafts-OL war am heutigen Sonntag nochmals Gelegenheit, sich in der Dölauer Heide, beim 20. Halleschen OL auf dieses Wettkampfwochenende einzustimmen.

Und mit bis zu 120 Höhenmetern sind die Hallenser Sportfreunde in der Bahnlegung den Bedingungen in Borstendorf ziemlich nahegekommen. Nebenher war es, geschuldet der fortgeschrittenen Vegetation, heute auch ein Lauf, bei dem an vielen Postenstandorten die Qualität der Feinorientierung den entscheidenden Ausschlag dafür gab, am Ende einen Podestplatz zu erlaufen und wertvolle Punkte für die Landesrangliste zu erringen.
Mit sechs ersten Plätzen ist dies einem Großteil der Läuferinnen und Läufer unserer Abteilung auch sehr gut gelungen.

Allen erfolgreichen Teilnehmern beste Glückwünsche.

Ergebnisse Damen (USC Magdeburg)
Name Klasse Platz
Franziska Kohler D-16 (3) Silber
Olga August D 35- (1) Gold
Veronika Lange D 40- (2) o.W.
Sabine Behling D 45- (3) Gold
Silke Schlüter D 45- (3) Bronze

Ergebnisse

Ergebnisse Herren (USC Magdeburg)
Name Klasse Platz
Sven Behling H -18 (2) Gold
Tobias Rath H -18 (2) Silber
Lukas Hursie H 21AK (4) Gold
Ingo Hursie H 21AK (4) Silber
Sven Claudius H 35- (2) Gold
Carsten Behling H 45- (5) Silber
Hermann Schrader H 45- (5) 4
Jürgen Kohler H 50- (5) Gold
Uwe Böhning H 50- (5) 4
Rainer Enoch H 60- (5) 4
Peter Wichmann H 75- (2) Gold

get adobe reader